> Zurück

Ein schöner Abschluss

Juniorinnen U23-3 10.03.2019

Am 9.März hatten wir unseren letzten Match. Um 14.00 mussten wir in der Bodenackerhalle sein. Hoch motiviert und mit einem grossen Lächeln gingen wir in die Halle.

Im 1. Satz konnten wir uns schnell mit gezielten Finten und Angriffen auf die Position 1. Ein Polster verschaffen. Die Anzahl unserer Eigenfehler war sehr niedrig. Uns konnte nichts mehr stoppen den der 1. Platz und somit der Aufstieg war zu Greifen nah, dies spürten auch unsere Gegner und beschlossen keine Gegenwehr mehr zu starten. Somit gewannen wir den Satz deutlich mit einem 25:8.

Im 2. Satz hatten wir ein wenig Anlaufschwierigkeiten, die Anzahl unserer Eigenfehler erhöhten sich, da es in der Halle allgemein sehr laut war und so die Kommunikation auf dem Feld sehr schwierig war. Durch den Tipp unserer Trainerin immer auf die Position 1. Zu spielen konnten wir dennoch aufholen, überholen und abhenken. Diesen Satz gewannen wir zwar weniger deutlich, doch das war uns egal es stand fest wir sind auf der Rangliste auf dem Platz 1. Und somit steigen wir in der nächsten Saison auf in die   U- 23 2.  Wir feierten schon ausgiebig unter vielen fragenwürdigen Blicken, die sich fragten ob uns bewusst ist das der Match noch nicht vorbei ist und ein Satz noch zu spielen war. Doch unsere Feierlaune konnte nichts stoppen. Diesen Satz gewannen wir mit 25:21

Im 3. Satz starteten wir ähnlich wie im 2. Satz. Mit ein paar Eigenfehler konnten unsere Gegner schnell Punkte holen. Dennoch gelang es uns aufzuholen durch gezielte Angriffe, starken Service und schönen Abnahmen konnten wir unser Spiel durchziehen. Nach nervenaufreibenden letzten Minuten gewannen wir schliesslich diesen Satz mit 25:22.

Mit zwei Flaschen Champagner und Cupcakes stiessen wir auf unsere Leistung an. Prooost!

Wir freuen uns auf die nächste Saison, die sicherlich genau so cool wird wie diese. Ein grosses Dankeschön geht an unsere Trainerinnen Aurora und Nora. Danke das ihr uns so viel beibringt.

Lucha!

VBC Münchenbuchsee – Volley Kehrsatz 3:0 (25:8/25:21/25:22)