> Zurück

Das Beste kommt zum Schluss

Junioren U23 2 Riegger Aron 07.03.2019

Auch mit fast 2 Wochen nach dem Match ist es nie zu spät noch einen Bericht über unseren Match zu schreiben.

 

Wir haben uns alle für den letzten Match im Höfu getroffen. Kurz vor Matchbeginn waren dann viele Zuschauer vor Ort. Wir standen mit der Bestbesetzung inklusive sogar einem Auswechselspieler parat für einen guten Match In der Hinrunde haben wir gegen diesen Gegner ein unerklärlich schwaches Spiel gezeigt und klar mit 0:3 verloren. Wiso wussten wir damals und heute nicht.

 

Ins Spiel starteten wir mit voller Konzentration und einem grossen Spielwitz. Am Anfang zogen wir gleich auf und davon (Resultatmässig). Wir waren konzentrierter, besser in der Abnahme, Variantenreicher im Angriff und hoch Konzentriert beim Service. Weil wir einen riesigen Vorsprung hatten, konnten wir sogar noch neue Bälle ausprobieren. So gewannen wir diesen Satz in Rekordverdächtigen 14 Minuten.

 

Zu Beginn des 2. Satzes wollten wir genau gleich weiter spielen. Dies gelang uns zuerst gut, doch dann haben wir uns vom Gegner anstecken lassen und sehr unkonzentriert gespielt. Trotzdem konnten wir den Satz noch mit einem kleinen Vorsprung gewinnen.

 

Als dann der 3. Satz startete waren wir wieder konzentrierter. Das einzige grosse Manko war die Aufmerksamkeit auf die Finten der Gegner. Diese konnten wir leider zu schlecht verteidigen. Weil wir dann aber unser Spiel durchgezogen haben, kam der Gegner fast nicht mehr zum Spielen.

 

VBC Münchenbuchsee - VBC Langenthal 3:0 (25:7, 25:19, 25:14)

 

So haben wir diesen Match klar unbd deutlich gewonnen. Es war dies unser Bester Match zum Abschluss der Saison. Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Fans die uns unterstützt haben und auch bei schwierigen Spielen stehts angefeuert haben.