> Zurück

Berner Derby

Damen 1 20.10.2020

VBCM - Volley Köniz 3:0 (25:13, 25:19, 25:21)

Das erste Heimspiel der Saison bestritten wir gegen Volley Köniz. Auf das junge Team der Könizerinnen trafen wir bereits am Vorbereitungsturnier von Uni Bern und mussten uns dabei 2:1 gegschlagen geben, daher wussten wir in etwa worauf wir uns einstellen mussten.

Der Start ins Spiel gelang uns gut. Mit viel Druck am Service zogen wir schon bald mit einigen Punkten Vorsprung davon. Im Angriff spielten wir zu Beginn noch zu zögerlich, daher holte Köniz etwas auf. Aber mit der nächsten Serviceserie zogen wir wieder davon. Konsentriert spielten wir den Satz zu Ende und gewannen mit 25:13.

Mit einer neuen Aufstellung starteten wir in den zweiten Satz. Wieder konnten wir die Gegnerinnen von Anfang an mit guten Services und nun auch mit starken Angriffen unter Druck setzen und holten uns so einige Punkte Vorsprung. Bis zum Ende des Satzes konnten wir unser Spiel durchziehen und gewannen so mit 25:19.

Im dritten Satz schlichen sich einige Fehler mehr in unser Spiel und so war der Satz lange ausgeglichen. Pii und Christina leisteten, wie in den vorherigen Sätzen, hervorragende Blockarbeit und machten den Angreiferinnen von Köniz das Leben schwer und erleichterten unserer Defence die Arbeit. Gegen Ende des Satzes konnten wir den Druck nochmals erhöhen und holten so den letzten Satz mit 25:21 und damit auch alle drei Punkte.

Nächsten Samstag reisen wir ins Wallis zum VBC Visp, Anpfiff ist um 18:00 Uhr. See you there!!

 

ZAAAAAAACK