> Zurück

Saisonstart

Damen 2, Carole Bohnenblust 29.09.2020

Unser erstes Spiel in dieser Saison spielten wir auswärts gegen VFM. Wir sind mit dem Teambus alle zusammen angereist. Auf der Fahrt war die Stimmung super und die Vorfreude auf den ersten Match war gross!

Der Saisonstart kam dieses Jahr etwas früher als in den Vorjahren. Wir sind uns im neu zusammengestellten Team noch etwas am Finden, aber es läuft schon recht gut und die Stimmung im Team ist auch super. Wir sind überzeugt, dass der Kampfwille und der Teamzusammenhalt in dieser Saison unsere Stärke sein wird.

Der Start ins Spiel ist uns nicht super gelungen. Unser Spiel war etwas verhalten und wir konnten die Gegnerinnen nie wirklich unter Druck setzen. Im zweiten Satz haben wir uns deutlich gesteigert. Wir habe gezeigt was wir können und haben ein erstes Mal unser Kampfwille ausgepackt. Lange waren wir gleich auf mit den Gegnerinnen. Zum Schluss hatten wir dann wieder ein kleines Tief und mussten den Satz abgeben. Im Dritten lief es ähnlich wie im zweiten, jedoch dann mit dem besseren Ende für uns. Oftmals sind wir einige Punkte in Rückstand gekommen, doch wir wussten, es braucht nur eine gute Annahme, um wieder aufzuschliessen. Wir haben mehrmals gezeigt, dass wir 3 Punkte am Stück für uns gewinnen können. Am Ende des Satzes war es ein richtiger Krimi. Zwei umstrittene Schirientscheide erhitzen auf unserer Seite die Gemüter. Wir hatten nichts mehr zu verlieren, wir haben mit viel Mut und Kampfgeist aufgespielt und konnten den Satz so ins Trockene bringen. Der Vierte verlief zu Beginn ähnlich wie der Dritte. In der Mitte des Satzes kassierten wir jedoch eine Serviceserie von ihnen, mit welcher sie uns davongezogen sind.  

Um gegen ein solches Team zu gewinnen braucht es von unserer Seite her ein konstantes Spiel und viel Selbstvertrauen und Kampfgeist auf dem Feld. Wir haben phasenweise gezeigt, dass wir es draufhaben, jetzt müssen wir es nur noch durchziehen. An der Side-Out Quote und an den Annahmen können wir uns sicher noch steigern. Alles in Allem war ist es aber ein guter Auftakt in die neue Saison, wir sind mehrheitlich zufrieden!

HA – XI  

Volley Franches Montagne – VBC Münchenbuchsee 3:1 (25:17, 25:16, 24:26, 25:21)