> Zurück

Spitzenkampf gegen Regio Volley

Lena Kristlbauer, 5. Liga a 17.12.2019

Am 14.12.2019 hatten wir unseren letzten Match im Jahr 2019.
Zum krönenden Abschluss des Jahres haben wir im Spitzenkampf das zweitplatzierte Regio Volley als Gegner. Zu diesem Zeitpunkt waren sie mit 23 Punkten auf dem zweiten Platz und wir mit 24 Punkten auf dem ersten Platz.
Leider hatten wir zwei krankheits-/verletzungsbedingte Ausfälle zu verkraften.

Wir starteten aber gut in den Match, konnten unser Können unter Beweis stellen. Regio Volley erzielte aber auch einige Eigenfehler zu unseren Gunsten. Der erste Satz verging schnell und endete mit 25:15 für den VBCM.

Im 2. Satz spielten wir genauso weiter und erzielten Punkt für Punkt. Auch dieser Satz ging schnell zu Ende, wieder mit einem 25:15 für den VBCM.

Der 3. Satz fing schon problematisch an. Nach kurzer Zeit waren wir einige Punkte hinter Ihnen. Aus Nervosität geschahen immer mehr Eigenfehler. Dieser Satz erkämpfte sich Regio Volley, die ihrerseits kaum Fehler machten.

Im 4. Satz holten wir von Anfang an gute Punkte, ziemlich schnell war der Trainer von Regio Volley gezwungen ein Time-out zu nehmen. Wir spielten wie zu Beginn, feierten schön erzielte Punkte. Am Ende holten wir uns den letzten Satz zum wohlverdienten Sieg.

OoooooHANA

VBC Münchenbuchsee - Regio Volley 3:1 (25:15, 25:15, 14:25, 25:17)