> Zurück

Abschluss Vorrunde-Spiel erneut mit Sieg

Damen 3 - Müller Leandra 17.12.2019

An unserem letzten Spiel hat uns der TV Länggasse mit 100 Spielminuten und gemeinsam hart erkämpften 184 Spielpunkten mächtig Konter gegeben. Mit Teamwork und Willen schafften wir es die Vorrunde erfolgreich mit dem Sieg 3:1 abzuschliessen. Die Satz-Resultate und die Spieldauer zeigen, dass das Spiel gegen die TV Länggasse ein kleiner Volley-Krimi war. Ohne auf die Details bei den einzelnen Sätze einzugehen, war dieses Spiel gespickt mit langen Ballwechseln, gegenseitigen Punkte-Aufholjagden, Fehlern zum Verzweifeln und natürlich auch einige zum Freuen. Es war ein Match, der uns als Team gefordert hat, da „unser Spiel“ öfters mal verloren ging und zu viele Eigenfehler passierten. Unser Trainer Lee hat uns in diesen „schwachen“ Momenten, die richtigen aufbauenden Worte aufs Spielfeld mitgegeben. Schlussendlich haben wir es als Team geschafft, die doch öfters grossen Punkterückstände einzuholen und den Satz für uns zu entscheiden. Darauf können wir echt stolz sein!  Danke Lee für dein super Coaching und das stetige an uns „dranneblibä“ – es fägt.

Wir schliessen die Vorrunde mit 24 Punkten und ohne Niederlagen auf dem 1. Rang ab – wow, der Traum ist Realität geworden. Jetzt gönnen wir uns ein paar ruhige Weihnachts- und Neujahrstage und freuen uns auf die Rückrunde – es bleibt spannend und wir haben definitiv ein paar coole Matches im Ausblick!

VBC Münchenbuchsee - TV Länggasse 3:1 (25:21; 20:25; 25:22; 25:21)